Krisenvorsorgeliste Sri Lanka/ Malediven

Mann mit Klemmbrett zeigt mit einem Kuli in eine Richtung Bild vergrößern Krisenvorsorgeliste (© dpa - picture alliance)

Jeder deutsche Staatsangehörige, der - auch nur vorübergehend - im Ausland lebt, kann in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im online-Verfahren.

Auch wenn vor Einführung des online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist dennoch eine Neuanmeldung erforderlich.

Direkt zur Registrierung